nye212_Mark MakelaGetty Images_joe biden Mark Makela/Getty Images

Ist Joe Bidens Amerika vertrauenswürdig?

CAMBRIDGE, MASS. – Freunde und Verbündete hegen inzwischen Misstrauen gegen die USA. Vertrauen steht in enger Beziehung zur Wahrheit, und Präsident Donald Trump ist berüchtigt dafür, es mit dieser nicht so genau zu nehmen. Alle Präsidenten haben Unwahrheiten von sich gegeben, aber nie in solchem Ausmaß, dass es die Währung des Vertrauens entwertet hätte. Internationale Meinungsumfragen zeigen, dass Amerikas Attraktivität – seine Soft Power – im Laufe von Trumps Präsidentschaft steil gesunken ist.

Kann der designierte Präsident Joe Biden dieses Vertrauen wiederherstellen? Kurzfristig ja. Ein Wandel bei Stil und Politik wird Amerikas Standing in den meisten Ländern verbessern. Trump war eine Ausnahmeerscheinung unter US-Präsidenten. Das Präsidentenamt war seine erste Tätigkeit innerhalb des Staatsapparates, nachdem er seine Kariere in der Nullsummenwelt des Immobiliensektors von New York City und im Reality-TV verbracht hat, wo schockierende Äußerungen einem die Aufmerksamkeit der Medien erhalten und helfen, selbst die Agenda zu bestimmen.

Biden dagegen ist ein politischer Veteran mit langer Erfahrung in der Außenpolitik, die er in mehreren Jahrzehnten im Senat und acht Jahren als Vizepräsident gesammelt hat. Seine seit der Wahl getätigten Äußerungen und Ernennungen hatten eine enorm beruhigende Wirkung auf Amerikas Verbündete.

We hope you're enjoying Project Syndicate.

To continue reading, subscribe now.

Subscribe

or

Register for FREE to access two premium articles per month.

Register

https://prosyn.org/W8Hbey7de