birdsall8_Parveen KumarHindustan Times via Getty Images_india flood Parveen Kumar/Hindustan Times via Getty Images

Die Entfesselung des Klimamarkts

WASHINGTON, DC – Die Fortschritte im Kampf gegen den Klimawandel stellen sich seit langem nur im Schneckentempo ein und der Preis dieser Untätigkeit tritt immer deutlicher zutage. Es vergeht kaum eine Woche, in der nicht eine Naturkatastrophe oder ein Extremwetterereignis das Leben und die Lebensgrundlagen gefährdeter Bevölkerungsgruppen in den Entwicklungsländern zerstört. Zu den jüngsten Schreckensszenarien zählen eine auf Gletscherschmelze zurückzuführende verheerende Überschwemmung in Indien und eine Serie von Wirbelstürmen der Kategorie 4, die im November Honduras heimsuchte.

Die Vereinigten Staaten sind tief in diese Tragödien verstrickt, denn ihr CO2-Fußabdruck pro Kopf ist 4-5 mal größer als der entsprechende Wert in durchschnittlichen Ländern niedrigen oder mittleren Einkommens. Glücklicherweise zeichnet 2021 als das Jahr ab, in dem in den USA  aufgrund eines Umdenkens in der weltweiten Finanzindustrie endlich sinnvolle Klimaschutzmaßnahmen in Gang kommen werden. So ist es auch richtig: Big Finance ergrünt, da sich große institutionelle Anleger nach sicheren, langfristigen Renditen auf den globalen Märkten umsehen.

Neben zahlreichen anderen positiven Entwicklungen hat ExxonMobil, auf Druck des weltgrößten Vermögensverwalters Blackrock, kürzlich etwa 20 Milliarden seiner Vermögenswerte im Bereich fossiler Brennstoffe abgeschrieben. Der New York State Common Retirement Fund, der über 200 Milliarden Dollar an Assets verwaltet, hat angekündigt, sich von Investments in Unternehmen im Bereich fossiler Brennstoffe zu trennen. Und wie im Wochenmagazin The Economist jüngst festgestellt wurde, ist der Anteil der Energieunternehmen am S&P 500 von 10 Prozent im Jahr 2011 auf 3 Prozent heute gesunken. Das zeugt nicht nur von den Auswirkungen der Pandemie, sondern auch von „Investor-Unbehagen jenseits von Covid-19.“

We hope you're enjoying Project Syndicate.

To continue reading and receive unfettered access to all content, subscribe now.

Subscribe

or

Unlock additional commentaries for FREE by registering.

Register

https://prosyn.org/RkoU55kde