Die Geschichte zweier Diktaturen

Myanmar und Pakistan sind zwei asiatische Länder, deren Militärmachthaber sich in Schwierigkeiten befinden. Allerdings bewegen sich die beiden Länder in entgegengesetzte Richtungen, denn in Pakistan hat man die Gründe für den Aufstieg Asiens verstanden und in Myanmar nicht.

Asien befindet sich im Aufwind, weil sich die asiatischen Länder zunehmend der Modernität öffnen. Ausgehend von Japan hat diese Modernisierungswelle die vier „asiatischen Tigerstaaten” (Südkorea, Taiwan, Hongkong und Singapur), manche ASEAN-Länder (Malaysia, Indonesien, Thailand und Vietnam) und schließlich China und Indien erfasst. Jetzt rollt diese Welle in Richtung Pakistan und Westasien.

Ich besuchte Pakistan während einer etwas turbulenteren Woche. Der im Exil lebende ehemalige Ministerpräsident Nawaz Sharif versuchte in dieser Zeit seine Rückkehr, wurde jedoch umgehend wieder ins Exil verfrachtet. Die Welt rechnete mit einem politischen Erdbeben, aber das Leben im Land ging ruhig weiter.

To continue reading, please log in or enter your email address.

Registration is quick and easy and requires only your email address. If you already have an account with us, please log in. Or subscribe now for unlimited access.

required

Log in

http://prosyn.org/FjHGbJN/de;