0

Die UN demokratiefähig machen

Der Krieg im Irak hat die Frage nach der internationalen Ordnung wieder mit neuer Dringlichkeit gestellt, besonders in Bezug auf die Rolle der Vereinten Nationen. Viele sehen die Legitimation der UN schlicht in der Garantie des Völkerrechts und sprechen sich jetzt dafür aus, dass dieser Status, beschädigt nach der von den USA geführten Invasion, schnellstens wieder herzustellen sei, wenn die internationale Rechtsordnung durchgesetzt werden soll.

Aber um wirklich internationale Legitimität zu erhalten, muss sich die UN als Organisation ändern - sie muss selbstbewusst auftreten und die Fähigkeit entwickeln, mit den endlosen Verzögerungen, Vetos und Unentschiedenheiten aufzuräumen und ihre Entscheidungen durchzusetzen.