2

Hollande ist Europas Chance

BRÜSSEL: Selten hat ein Urnengang in der Europäischen Union einen solchen Widerhall gefunden wie die französische Präsidentenwahl. Und selten hat der Führungswechsel in einem EU-Mitgliedsstaat derartige Erwartungen an einen echten politischen Wandel hervorgerufen.

Bemerkenswerterweise bringt die Wirtschaftskrise einen neuen europäischen Demos und eine neue Öffentlichkeit hervor. Die Europäer erkennen, wie abhängig sie voneinander sind. Die Versäumnisse eines Landes können die gesamte europäische Volkswirtschaft bedrohen und die Früchte von 60 Jahren der Integration in Frage stellen. Frieden, Solidarität und Wohlstand sind keine irreversiblen Leistungen; nur die Zusammenarbeit unserer 27 Länder kann sie gewährleisten.